Datum: 14. März 2020 
Alarmzeit: 11:00 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Hustedter Weg 
Einheiten: FF Groß Hehlen, FF Celle-Hauptwache 
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungsdienst des Landkreises Celle 


Einsatzbericht:

Brennt Geschirrspüler in Groß Hehlen – Ein Kind, vier Hunde und eine Katze gerettet

Am Samstagvormittag wurden die Ortsfeuerwehren Groß Hehlen und Celle-Hauptwache zu einem Brandeinsatz mit Menschengefährdung in den Hustedter Weg im Stadtteil Groß Hehlen alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war ein Wohngebäude verraucht. Als Ursache stellten die Einsatzkräfte einen brennenden Geschirrspüler fest. Dieser wurde aus dem Gebäude entfernt. Im Einsatz waren zwei Trupps unter Atemschutz.

Ein Kind wurde durch die Feuerwehr an den Rettungsdienst übergeben. Vier Hunde und eine Katze konnten an den Besitzer übergeben werden.

Im Anschluss wurden zwei Wohnungen durch die Feuerwehr belüftet und entraucht.

Zur Brandursache und Verletzungen kann die Feuerwehr keine Angaben machen.