Datum: 31. August 2016 um 16:35
Einsatzart: blinder/böswilliger Einsatz 
Einsatzort: Nordwall, Celle
Weitere Kräfte: Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 16.35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Nordwall in der historischen Altstadt von Celle alarmiert. Beim Eintreffen war das warnende Piepen eines Rauchmelders wahrzunehmen. Jedoch war nicht genau zu orten, von wo das Piepen kam. Zusätzlich zu einer Erkundung vom Nordwall aus wurde das Gebäude rückseitig von der Schuhstraße aus erkundet. Durch eine enge Hofeinfahrt rangierte eine speziell für die Altstadt ausgelegte Drehleiter. Das Fahrzeug hat extra kleine Fahrzeugabmaße. Über die Drehleiter wurde das Gebäude von außen kontrolliert. Ein Trupp unter Atemschutz ging ins Gebäude vor. Auf dem Dachboden wurde der ausgelöste Rauchmelder festgestellt. Es handelte sich um eine Fehlauslösung.

Im Einsatz waren sechs Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.