Datum: 26. Januar 2016 um 4:37
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Lüdkestraße, Westercelle
Einheiten und Fahrzeuge:

  • 10/21/81 – Tanklöschfahrzeug TLF 16-24 (FF Westercelle), 10/21/82 – Tanklöschfahrzeug TLF 16-24 (FF Westercelle), 10/43/81 – Löschgruppenfahrzeug LF 8 (FF Westercelle)

Weitere Kräfte: Notarzt (DRK Celle), Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle)


Einsatzbericht:

CELLE-WESTERCELLE: Am 26. Januar 2016 um 04.37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Westercelle zu einem gemeldeten Kellerbrand mit Menschengefährdung in die Lüdkestraße im Stadtteil Westercelle alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Personen waren daher nicht mehr in Gefahr. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Keller des Einfamilienhauses vor. Hier konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Die Erkundung ergab, dass es sich um einen Heizungsdefekt handelte, durch den eine größere Menge Wasserdampf entstanden war. Ein Feuer lag somit nicht vor.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Westercelle, der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie die Polizei Celle.

Zur Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Westercelle: www.feuerwehr-westercelle.de