Datum: 30. Juni 2016 um 17:19
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Hohe Wende, Celle
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Tierschutz Celle


Einsatzbericht:

CELLE: Drei junge Füchse beschäftigten am Donnerstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache und den Tierschutz Celle. Die Tiere waren in einem Regenrückhaltebecken auf dem Gelände der ehemaligen britischen Kaserne in der Hohen Wende gefangen. Über eine Steckleiter verschafften sich die Retter Zugang zum Becken, dass teilweise mit Wasser gefüllt war. Zwei Mitarbeiter des Celler Tierschutzes versuchten die Tiere mit Unterstützung der Feuerwehr einzufangen. Freiwillig wollten sich die Füchse aber nicht retten lassen und bissen auch gerne in die Fangschlinge. Zwei Tiere konnten dennoch relativ schnell gefangen und in einer Box gesichert werden. Der dritte Fuchs flüchtete jedoch in einen unterirdischen Kanal. Nachdem er in einem Schacht von oben ausfindig gemacht werden konnte, wurde er zurück ins Becker getrieben und konnte zu seinen Spielgefährten gebracht werden.

Im Einsatz waren der Tierschutz Celle und drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Hauptwache.