Datum: 10. März 2017 um 16:00
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Fischerstraße, Westercelle
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle)


Einsatzbericht:

CELLE: Am 10. März 2017 um 16.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Westercelle und die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einer Feuermeldung in die Fischerstraße im Stadtteil Westercelle alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war eine Wohnung in einem Mehrfamilienwohnblock verraucht. Personen waren nicht in Gefahr. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Erkundung mit einer Wärmebildkamera in die Wohnung vor und konnte brennende Gegenstände als Ursache feststellen. Durch ein Fenster wurden diese ins Freie befördert. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Drucklüfter belüftet und entraucht sowie die noch glimmenden Gegenstände mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht.

Im Einsatz waren, vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Westercelle, drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.