Datum: 9. Juli 2016 um 21:33
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Schuhstraße, Celle
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Notarzt (DRK Celle), Polizei Celle, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 21:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache zu einer Rauchentwicklung in ein Fachwerkhaus in der historischen Altstadt von Celle alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr in der Schuhstraße war Brandgeruch wahrzunehmen. Aus einem Garagenhof drang der warnende Ton eines Rauchmelders – Rauch drang aus einem Fenster im 1. OG.

Die erste Erkundung ergab ein Feuer in der Küche einer Wohnung. Zwei Personen wurden durch die Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Der Brand war bereits teilweise gelöscht, so dass die Brandbekämpfung mit einem Kleinlöschgerät (Kübelspritze) unter schwerem Atemschutz durchgeführt wurde. Zur Belüftung und Entrauchung wurde ein Drucklüfter eingesetzt.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle, der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei.

www.feuerwehr-celle.de