Datum: 31. März 2016 um 11:43
Einsatzart: Brandeinsatz  (Fehlalarm)
Einsatzort: Talweg, Celle
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle)


Einsatzbericht:

Celle. Ein Rauchmelder alarmierte am heutigen Vormittag die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Talweg im Stadtteil Vorwerk. Die um 10.12 Uhr alarmierte Feuerwehr öffnete gewaltsam die Tür, da die Bewohner nicht zu Hause waren. Hierbei stellten die Einsatzkräfte eine Verrauchung der Wohnung fest. Ursache war angebranntes Essen auf dem Herd. Die Pfanne wurde mit heimischen Mitteln (Wasserhahn) gelöscht. Eine Katze die sich im verrauchten Bereich der Wohnung befand, wurde durch die Feuerwehrleute in Sicherheit gebracht. Mit einem Drucklüfter wurde die Wohnung belüftet.

Im Einsatz waren fünf Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.