Datum: 14. März 2016 um 23:17
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Osterbruchweg, Osterloh, Altencelle
Einheiten und Fahrzeuge:

  • 10/17/11 – Mannschaftstransportfahrzeug (FF Altencelle), 10/21/11 – Tanklöschfahrzeug TLF 3000 (FF Altencelle), 10/45/11 – Löschgruppenfahrzeug LF 10-6 (FF Altencelle)

Weitere Kräfte: Polizei Celle


Einsatzbericht:

CELLE-ALTENCELLE: Am 14. März 2016 um 23:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Altencelle mit dem Einsatzstichwort „Brennt Stroh am Stall“ in den Osterbruchweg in den Ortsteil Osterloh (Stadtteil Altencelle) alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte ein größerer Strohhaufen auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes. Der Strohhaufen befand sich in unmittelbarer Nähe zum Stallgebäude jedoch nicht direkt am Stall. Sofort wurde durch die Einsatzkräfte die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz eingeleitet und mehrere C-Rohre vorgenommen. Unterstützt wurden die Kräfte der Feuerwehr durch einen Frontlader der den brennenden Haufen auseinander zog und im weiteren Verlauf zum Ablöschen auf eine freie Fläche umlagerte. Nur so war es möglich sämtliche Brandnester abzulöschen und ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Die Wasserversorgung wurde über einen Brunnen mit einer Tragkraftspritze sichergestellt.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Altencelle und die Polizei Celle.

 

 

Fotos: F. Persuhn