Ein Bauernhof brennt in Groß Hehlen, mehrere Personen werden noch im Gebäude vermisst. So lautete am Montagabend der Tenor einer gemeinsamen Übung der Ortsfeuerwehren Groß Hehlen und Hustedt sowie der Bundeswehr-Feuerwehr vom Fliegerhorst in Wietzenbruch. Als Übungsobjekt stand hierbei ein ehemaliger und im Abriss befindlicher Bauernhof am “Alten Celler Weg” Ecke “Zur Hasselklink” zur Verfügung.

Schwerpunkt der Übung war die Suche und Rettung der vermissten Personen, hierzu suchten die eingesetzten Trupps der Bundeswehr-Feuerwehr und der Celler Feuerwehr die Räumlichkeiten systematisch ab und konnten die vermissten Personen retten. Des Weiteren wurde mit dem Feuerwehrrettungskraftfahrzeug Luftfahrzeugbesatzung (oder auch “Pilotenretter”) der Bundeswehr-Feuerwehr eine Riegelstellung errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäude zu verhindern.

.

.