Lehrgangsbeste – Nina Ramachers ist neue Feuerwehrtaucherin in Celle!

Lehrgangsbeste – Nina Ramachers ist neue Feuerwehrtaucherin in Celle!

50 Tauchgänge, 35 Stunden Theorie und 20 Stunden Praxis sind u. a. die Voraussetzung für die Prüfung zum Feuerwehrtaucher der Stufe 2. Im Sommer konnte Nina Ramachers von der Tauchergruppe der Feuerwehr Celle an einem Prüfungslehrgang bei der Feuerwehr Lehrte teilnehmen, die diesen für mehrere Tauchereinheiten der Region organisierte und durchführte.

Am Donnerstag wurde ihr nun durch den Lehrgangsleiter und Leiter des Tauchdienstes der Feuerwehr Lehrte Dieter Koch das Ergebnis überbracht. Vor der angetretenen Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache erhielt Nina im Beisein von Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann, Ortsbrandmeister Bernd Müller und dem Leiter der Celler Tauchergruppe Martin Fester ihr Befähigungszeugnis zum Feuerwehrtaucher der Stufe 2. Der besondere Rahmen der Zeugnisübergabe begründete sich hierbei mit dem besonderen Prüfungsergebnis. Denn Nina Ramachers konnte den Lehrgang als Beste von 19 Teilnehmenden abschließen.

Foto v. l.: Bernd Müller, Martin Fester, Nina Ramachers, Dieter Koch, Uwe Wiechmann

Nestrückbau in Wienhausen!

Nestrückbau in Wienhausen!

Heute war unsere inoffizielle Storchengruppe wieder im Namen des Naturschutzes mit dem Weißstorchbeauftragten unterwegs.

Am Kloster in Wienhausen war der Rückbau des Storchennestes notwendig geworden. Hierbei wurde das Nest nicht entfernt, sondern die Hinterlassenschaften der Bewohner aus mehreren Jahren. Notwendig ist der Rückbau aus hygienischen und statischen Gründen. Am Ende waren es rund 300 bis 400 Kg “Unrat” die entfernt werden mussten. Jetzt ist das Nest für neue Bewohner im Frühjahr bereit.


Der Umzug hat begonnen

Der Umzug hat begonnen

Kisten packen, einladen, ausladen und auspacken… wer kennt es nicht von einem Umzug. Nun ist es auch in Westercelle so weit. In den nächsten Wochen zieht die Wehr vom alten Feuerwehrhaus in das neue Feuerwehrhaus um. Heute war der Startschuss!


Finnen zu Gast in Celle

Finnen zu Gast in Celle

Den GW-G in Augenschein genommen – finnische Feuerwehrleute zu Gast in Celle!

Heute hatten wir eine Abordnung der Pirkanmaan pelastuslaitos zu Besuch im Feuerwehrhaus im Herzog-Ernst-Ring.

Die finnischen Feuerwehrleute aus der Stadt Tampere interessierten sich für unseren Gerätewagen Gefahrgut, da die Wehr ein ähnliches Fahrzeug in der Beschaffung hat. Durch den Chemie- und Strahlenschutzzug wurde die Konzeption des Fahrzeuges erörtert und den interessierten Besuchern auch das kleinste Detail des Fahrzeuges gezeigt.

Im Anschluss folgte natürlich noch eine Führung durch das Feuerwehrhaus und das obligatorische Foto. Einig war man sich dann auch, der Kontakt soll bestehen bleiben!

Wir sagen: “Kiitos vierailustasi ja nähdään pian!”… Vielen Dank für Euren Besuch und bis bald!

Drehleiterschulung bei der Feuerwehr Oldau

Drehleiterschulung bei der Feuerwehr Oldau

Eng arbeiten wir mit den Feuerwehren der Gemeinde Hambühren zusammen, so gehören gemeinsame Einsätze mit den Nachbarn zum regelmäßigen Geschehen.

Heute waren wir mit einer Drehleiter bei der Ortsfeuerwehr Oldau zu Gast. Im Rahmen einer Ausbildungsveranstaltung zeigten wir die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten bei der Menschenrettung, Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung. Außerdem wurden die Einsatzgrundsätze des Drehleitereinsatzes vermittelt.

Wir sagen Danke für die Gastfreundschaft!


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Vor Kurzem konnte unser Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann vier Mitglieder der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache für ihren langjährigen und ehrenamtlichen Einsatz ehren.

Gemeinsam mit Ortsbrandmeister Bernd Müller, freute sich Wiechmann, Ralf Hollenbach und Christoph Simon das Ehrenzeichen für 40jährige Mitgliedschaft sowie Sven Oliver Niesner und Roy Giebel das Ehrenzeichen für 25jährige Mitgliedschaft verleihen zu können.

Foto v. l.: Roy Giebel, Christoph Simon, Bernd Müller, Sven Oliver Niesner und Ralf Hollenbach

Round Table 107 Celle spendet für die Jugendarbeit

Round Table 107 Celle spendet für die Jugendarbeit

Round Table 107 Celle spendet 2.107 Euro für die Jugendarbeit der Feuerwehr Celle!

Es war wohl ein nicht alltäglicher Einsatz für den Round Table 107 Celle am Tag der offenen Tür der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache. Tausende Besucher strömten im September auf den Hof der Wehr und brachten bei schönem Spätsommerwetter auch Durst und Hunger mit. Dies bedeutete viel Arbeit für die Mitglieder des Round Table, die die Verpflegungsstationen am Tag der offenen Tür organisierten, koordinierten und betrieben.

Es waren hunderte Getränkebecher und Bratwürste sowie Grillfleisch die durch die Hände der Round Table Akteure gingen. Doch die Stimmung war immer gut, auch bei der schweißtreibenden Arbeit am Grill. Und am Ende des Tages hat sich die Arbeit gelohnt. Nach getätigter Abrechnung und Abzug der Unkosten konnte der Round Table 107 am Donnerstag dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Mirko Bunge, stellvertretend für die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, einen Scheck über 2.107,00 Euro übergeben!

Wir sagen herzlichen Dank!


Rauchentwicklung im Schloss

Rauchentwicklung im Schloss

Rauchentwicklung im Celler Schloss – Einsatz im Kellergewölbe!

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Celle zunächst zu einer automatischen Feuermeldung in das Celler Schloss alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Einsatzmeldung. Im Kellergewölbe des erstmals 1318 erwähnten Gebäudes war es zu einer Verrauchung gekommen. Die Ursache war zunächst unklar.

Durch die Einsatzkräfte der Celler Feuerwehr wurde sofort eine eingehende Erkundung durchgeführt. Erste Gäste und Beschäftigte des Schlosstheaters mussten das Gebäude verlassen. Die Vorstellung des Theaters hatte noch nicht begonnen.

Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab einen technischen Defekt innerhalb einer Batteriestation einer unterbrechungsfreien Stromversorgung. Mehrere Batterien mussten durch die Einsatzkräfte ausgebaut werden. Gleichzeitig erfolgte eine aufwendige Belüftung der Gewölbegänge.

Personen wurden nicht verletzt. Die Vorstellung des Theaters konnte durchgeführt werden.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Celle Rettungsdienst und die Polizei Celle.

Tag des Brandschutzes!

Tag des Brandschutzes!

Sie werden oft als lästig angesehen – Brandschutzmaßnahmen. Doch ist es wirklich so schwierig eine Tür zu schließen, die Kiste nicht im Flur abzustellen oder mit dem Auto ein paar Meter weiterzufahren? … Wir finden nicht!

Und wir sprechen aus Erfahrung, wenn wir sagen, dass alle Vorschriften nicht aus Spaß bestehen, sondern im Notfall Leben retten sollen!

Personensuche

Personensuche

Person gefunden – Rettungskräfte im Großeinsatz in Bostel!

Ein glückliches Ende nahm am Samstag eine groß angelegte Personensuche in Bostel. Nach mehrstündigem Einsatz konnte die Person durch die Einsatzkräfte lebend aufgefunden werden.

Gegen 14 Uhr wurde die Feuerwehr Celle auf Anforderung der Polizei zu einer Personensuche im Bereich Bostel und Garßen alarmiert. Gesucht wurde eine Person, die aus einem Altenheim abgängig war.

Durch die Ortsfeuerwehren Bostel, Garßen und Altenhagen wurde der Nahbereich koordiniert abgesucht. Weiterhin waren Hundestaffeln aus Hannover und Braunschweig, sowie verschiedene Drohnenstaffeln im Einsatz. Durch die Führungsgruppe Einsatzleitung der Celler Feuerwehr wurde der ELW 2 eingesetzt.

Geleitet und koordiniert wurde der Einsatz durch die Polizei Celle in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr.

Ein Dank geht an alle Einsatzkräfte für die gute und professionelle Zusammenarbeit!