Züge der FF Celle-Hauptwache

Die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache hat ca. 170 Mitglieder welche sich in 4 Züge gliedern. Bei Eintritt in die Feuerwehr kann jedes neue Mitglied seinen Zug wählen in dem er seinen Feuerwehrdienst versehen möchte. Hierzu durchläuft er an den ersten Diensten alle 4 Züge. Ein späterer Zugwechsel ist nur bei besonderen Gründen möglich.

In den Zügen findet die Ausbildung der Feuerwehrfrauen und -männer sowie das kameradschaftliche zusammenleben statt. Durch diese Einteilung kann Jung von Alt lernen und natürlich auch Alt von Jung , denn die Mitglieder der einzelnen Züge sind zwischen 16 und 63 Jahren alt.

Keine Alarmierung nach Zügen

Die Züge sind vollkommen unabhängig vom Einsatzgeschehen und Alarmierung. Diese Erfolgt nach Wohnort und Arbeitsplatz in 5 verschiedenen Alarmschleifen (siehe Alarmierung).

Führung des Zuges

Jeder Zug besteht aus ca. 40 Mitgliedern. Die Zugmitglieder wählen einen Zugführer, seinen Stellvertreter sowie 4 Gruppenführer. Diese bilden dann das Zugkommando. Der Zugführer und sein Stellvertreter übernehmen zusätzlich in regelmäßigen Abständen die Aufgabe des Brandmeisters vom Dienst.

Internetpräsentationen einzelner Züge: