Datum: 31. Juli 2016 
Alarmzeit: 5:31 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Kirchhofstraße, Celle 
Fahrzeuge: 10/11/1 Brandmeister vom Dienst, 10/30/1 – Drehleiter – DLK 23/12 cc vario GL, 10/47/1 – Löschgruppenfahrzeug LF 20/16 (Wald), 10/47/3 – Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle) 


Einsatzbericht:

CELLE: Am Sonntag, den 31. Juli 2016 um 5.31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Wohnungsbrand“ in die Kirchhofstraße im Stadtteil Neustadt alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus einem Fenster im Obergeschoss eines Wohnhauses. Personen befanden sich nicht mehr in Gefahr. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Eine Drehleiter ging vor dem Gebäude in Bereitstellung. Mit einem C-Rohr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Zur Belüftung und Entrauchung der betroffenen Wohnung wurde ein Drucklüfter eingesetzt. Zum Aufspüren von Brandnestern kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.