Datum: 18. März 2021 um 19:34
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Wittinger Straße
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Celle-Hauptwache
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungsdienst des Landkreises Celle


Einsatzbericht:

Celle. Am Donnerstagabend um 19:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Wittinger Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Wohnung in einem Wohnkomplex in voller Ausdehnung. Die betroffene Wohnung lag im Erdgeschoss eines viergeschossigen Gebäudeabschnitts. Personen befanden sich nicht mehr in der Wohnung. Im Bereich der Terrasse drang dichter Qualm an der Hausfassade in die Luft. Teilweise schlugen meterhohe Flammen aus der Wohnung.

Durch die Einsatzkräfte der Celler Feuerwehr wurde sofort die Brandbekämpfung im Innenangriff eingeleitet. Insgesamt vier Trupps unter Atemschutz waren zur Brandbekämpfung eingesetzt und konnten eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Gleichzeitig mit der Brandbekämpfung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei die Evakuierung der oberhalb der Brandwohnung liegenden Wohnungen.

Durch den Rettungsdienst des Landkreises Celle wurden insgesamt sechs betroffene Personen festgestellt. Zwei Personen wurden vor Ort durch die Kräfte des Rettungsdienstes behandelt.

Im Rahmen der Nachlöscharbeiten mussten durch die Feuerwehr Wand- und Deckenverkleidungen geöffnet werden.

Im Einsatz waren sieben Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache sowie der Rettungsdienst des Landkreises Celle, der durch den erweiterten Rettungsdienst unterstützt wurde, mit fünf Rettungswagen und ein Notarzt. Weiter war der Führungsdienst des Landkreises Celle als organisatorischer Leiter des Rettungsdienstes und die Polizei im Einsatz.

Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.