Datum: 6. April 2020 
Alarmzeit: 23:08 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Helmuth-Thiele-Straße 
Einheiten: FF Westercelle, FF Celle-Hauptwache 
Weitere Kräfte: Führungsdienst Landkreis Celle als organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei Celle, Rettungsdienst des Landkreises Celle 


Einsatzbericht:

Celle: Am 06. April um 23:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit den Ortsfeuerwehren Westercelle und Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Kellerbrand in die Helmuth-Thiele-Straße im Stadtteil Westercelle alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle hatten Gegenstände im Keller eines Reihenhauses gebrannt. Das Feuer war bereits gelöscht, der Keller und Teile des Wohnbereiches waren jedoch verraucht. Eine Person musste durch den Rettungsdienst versorgt werden und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Brandstelle kontrolliert und das Gebäude belüftet und entraucht. Hierbei kam ein Drucklüfter zum Einsatz.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Westercelle, fünf Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, ein Rettungswagen, die Polizei und der Führungsdienst Landkreis Celle als organisatorischer Leiter Rettungsdienst