Datum: 19. Januar 2017 
Alarmzeit: 19:33 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Eilensteg, Celle 
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle) 


Einsatzbericht:

CELLE (LK Celle): Am 19. Januar 2017 um 19.33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache, die Freiwillige Feuerwehr Altencelle sowie der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in den Eilensteg im Stadtteil Blumlage alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte es im Fahrstuhl des achtgeschossigen Mehrfamilienhaues brennen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Im zweiten Obergeschoss brannte es in der Kabine eines Personenaufzuges. Der Rauch hatte sich im Treppenraum des Gebäudes ausgebreitet. Unverzüglich leitete die Feuerwehr die Evakuierung des betroffenen Stockwerkes ein. Gleichzeitig wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Hierzu wurde die Trockensteigleitung des Gebäudes genutzt und von außen Löschwasser in eine fest eingebaute Rohrleitung des Gebäudes mit Wasserentnahmestellen auf den einzelnen Stockwerken geleitet. Somit musste keine Schlauchleitung im Treppenhaus verlegt werden und das Löschwasser konnte auf der entsprechenden Etage entnommen werden. Während der Löschmaßnahmen kontrollierten weitere Trupps unter schwerem Atemschutz die über der Brandstelle liegenden Stockwerke. Eine Ausbreitung des Brandes konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Zur Entrauchung und Belüftung des Gebäudes wurden zwei Drucklüfter eingesetzt.

Im Einsatz waren neun Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.