Datum: 22. Mai 2016 
Alarmzeit: 21:02 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Am Brückhorst, Westercelle 
Fahrzeuge: 10/17/81 Mannschaftstransportfahrzeug (FF Westercelle), 10/21/81 – Tanklöschfahrzeug TLF 16-24 (FF Westercelle), 10/21/82 – Tanklöschfahrzeug TLF 16-24 (FF Westercelle), 10/43/81 – Löschgruppenfahrzeug LF 8 (FF Westercelle) 
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungswagen (DRK Celle) 


Einsatzbericht:

CELLE-WESTERCELLE: Am 22. Mai 2016 um 21:02 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Westercelle mit dem Einsatzstichwort „Rauchmelder ausgelöst – Brandgeruch“ in die Straße „Am Brückhorst“ im Stadtteil Westercelle alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war bereits auf der Straße das warnende Piepen eines Rauchmelders zu hören. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten das Gebäude bereits verlassen. Aus einem Fenster des Gebäudes drang Rauch. Unverzüglich ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz in die betroffene Wohnung vor, deren Bewohner nicht zu Hause waren. Wie bereits so oft in letzter Zeit konnte er schnell Entwarnung geben. Auf dem Herd stand ein vergessener Kochtopf, dessen Inhalt den Garpunkt bereits weit überschritten hatte.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Westercelle, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.