Datum: 18. November 2018 
Alarmzeit: 19:28 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Amselstieg, Celle 
Weitere Kräfte: Polizei Celle, Rettungsdienst (DRK Celle) 


Einsatzbericht:

Celle. Am Sonntag, den 18. November um 19:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Brennt Öl im Heizungskeller“ in den Amselstieg im Stadtteil Heese alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage: In einem Einfamilienhaus brannte die Heizungsanlage. Das Feuer war auf den Heizungsraum im Keller des Hauses beschränkt. Löschversuche von Anwohnern waren ohne Erfolg geblieben. Personen befanden sich nicht mehr in Gefahr.

Durch die Feuerwehr Celle wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Über einen Kellereingang ging ein Trupp unter Atemschutz vor und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Bei der Brandbekämpfung wurde ein C-Rohr eingesetzt. Eine Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden. Zur Belüftung und Entrauchung des betroffenen Raums wurden zwei Drucklüfter eingesetzt. Eine Rauchausbreitung konnte verhindert werden.

Eine Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.