Datum: 12. März 2019 
Alarmzeit: 21:54 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Waldschmiede, Celle 
Weitere Kräfte: Polizei Celle 


Einsatzbericht:

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Brandausbreitung!

Celle. Am Dienstagabend rückte die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache innerhalb weniger Minuten zu zwei Einsätzen im Stadtgebiet aus. Um 21:54 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu mehreren brennenden Mülltonnen in der Straße „Waldschmiede“alarmiert. In unmittelbarer Nähe zum Gebäude einer Kindertagesstätte brannten zwei Müllcontainer in voller Ausdehnung. Die Scheiben des Gebäudes waren bereits teilweise geborsten, so dass das Feuer auf das Gebäude überzugreifen drohte. Dank des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Celle konnte dies verhindert werden. Durch die Einsatzkräfte wurde unverzüglich die Brandbekämpfung eingeleitet. Hierbei kam ein C-Rohr unter Atemschutz zum Einsatz. Im Anschluss wurde die Brandstelle eingehend kontrolliert. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.

Beim zweiten Einsatz handelte es sich um einen ausgelösten Heimrauchmelder. Hierbei handelte es sich um einen Fehleinsatz.