Feldbrand

Feldbrand

Um 14:55 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Garßen, Bostel und Altenhagen zu einem gemeldeten Feldbrand im Bereich Alvern alarmiert. Gleichzeitig waren bereits Einsatzkräfte der Samtgemeinde Lachendorf bei einem Brand im Bereich Gockenholz im Einsatz. Vor Ort stellte sich heraus, dass es nur eine Einsatzstelle gibt, hier waren die Feuerwehren der Samtgemeinde Lachendorf im Einsatz. Die Einsatzkräfte der Stadt Celle unterstützten die Einsatzkräfte aus Lachendorf bei den Löscharbeiten. Nähere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverband Celle e.V.

Gefahrgut aufgefunden

Gefahrgut aufgefunden

Am 15. Mai. um 18:19 Uhr wurde der Chemie- und Strahlenschutzzug zur Löschhilfe nach Lachendorf alarmiert. Hier war es zu einer vermutlichen Ablage von Gefahrstoffen gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Celle unterstützten die örtlichen Einsatzkräfte der Samtgemeinde Lachendorf und des dortigen Umweltzuges. Nähere Informationen unter:

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand

Celle / Hambühren. Um 22:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, mit der Außenwache Neustadt-Heese und einer zusätzlichen Drehleiter aus dem Feuerwehrhaus im Herzog-Ernst-Ring, zur Löschhilfe nach Hambühren alarmiert. Hier war es zu einem Wohnungsbrand mit Menschengefährdung gekommen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Feuerwehr Hambühren unter: www.feuerwehr-hambuehren.de