Einsatzberichte

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Westercelle. Am späten Abend des 02. April ereignete sich in der Bennebosteler Straße in Westercelle ein Verkehrsunfall. Ein PKW hatte sich überschlagen, nachdem dieser in Richtung Bennebostel von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Eine verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Kräfte der Ortsfeuerwehr Westercelle wurde der Brandschutz sichergestellt, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen. Weitere Maßnahmen erfolgten durch die Polizei und den Abschleppdienst. Text und Fotos: FF Celle-Westercelle (www.feuerwehr-westercelle.de) [...]

Brennt Maschine

Brennt Maschine
Auch in der vergangenen Nacht mussten wir zu einem Einsatz ausrücken. Um 00:37 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gewerbeunternehmen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bestätigte sich die Meldung. Es hatte in einer Maschine gebrannt. Das Feuer wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern gelöscht. Durch die Einsatzkräfte wurde die Brandstelle u.a. mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich. [...]

Brennt Überdachung

Brennt Überdachung
Celle. Am 01. April um 1:38 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Brandeinsatz in die Bahnhofstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte eine Holzüberdachung teilweise in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf einen PKW übergegriffen und drohte sich weiter auszubreiten. Durch die Einsatzkräfte wurde unverzüglich die Brandbekämpfung eingeleitet. Hierbei kamen zwei C-Rohre unter Atemschutz zum Einsatz. Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte verhindert werden. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr Celle, ein Rettungswagen und die[...]

Schwerer Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring Celle. Am 29. März um 8:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf den Wilhelm-Heinichen-Ring, zwischen der Auf- und Abfahrt Nienburger Straße und der Allerbrücke, alarmiert. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte konkretisierte sich die Einsatzmeldung, ein Fahrzeug der Werkfeuerwehr „hubergroup“ sowie ein Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Eversen (Stadt Bergen / LK Celle) waren auf die Einsatzstelle zugekommen. Eine Person war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Durch die zufällig vorbeikommenden Einsatzkräfte wurden unverzüglich Erstmaßnahmen eingeleitet.[...]

Gem. Wohnungsbrand

Gem. Wohnungsbrand
Um 10:36 Uhr wurde die Feuerwehr Celle mit dem Einsatzstichwort "Wohnungsbrand" in die Burgstraße Ecke Steinfurt alarmiert. Menschenleben sollte in Gefahr sein. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Alle Personen hatten das betroffene Gebäude verlassen. Eine Person musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Es hatten Mobiliar und Gegenstände gebrannt. Das Feuer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr von Bewohnern gelöscht. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Im Einsatz waren die[...]

Gebäudebrand *Video*

Gebäudebrand *Video*
Celle. Am 21. März um 05:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Bahnhofstraße alarmiert. Es war zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht bekannt, ob Menschenleben in Gefahr sind. Lage bei Eintreffen. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage. Es brannte ein zweigeschossiges Gebäude, mit einer Grundfläche von ca. 12 X 7 Metern. Flammen schlugen aus den Fenstern im Erdgeschoss des Wohnhauses. Das Gebäude befand sich in Hinterhausbebauung. Das Erdgeschoss des Hauses befand sich[...]

Brennt Aufzug

Brennt Aufzug
Zwei Personen bei Feuer aus Aufzug gerettet! Um 13:25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zur einer automatischen Feuermeldung in das Parkhaus im Nordwall alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die Einsatzmeldung. Es brannte im Bereich des Aufzugmotors. Zwei Personen waren in der Aufzugkabine eingeschlossen. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort die Menschenrettung eingeleitet. Hierzu wurden die Türen des Aufzugs entriegelt und die Personen ins Freie geführt. Zur Brandbekämpfung kam ein Trupp unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät zum Einsatz. Neben der[...]

Brennen Müllcontainer

Brennen Müllcontainer
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Brandausbreitung! Celle. Am Dienstagabend rückte die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache innerhalb weniger Minuten zu zwei Einsätzen im Stadtgebiet aus. Um 21:54 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu mehreren brennenden Mülltonnen in der Straße „Waldschmiede“alarmiert. In unmittelbarer Nähe zum Gebäude einer Kindertagesstätte brannten zwei Müllcontainer in voller Ausdehnung. Die Scheiben des Gebäudes waren bereits teilweise geborsten, so dass das Feuer auf das Gebäude überzugreifen drohte. Dank des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Celle konnte dies verhindert werden. Durch die Einsatzkräfte wurde unverzüglich die Brandbekämpfung eingeleitet. Hierbei kam ein C-Rohr unter Atemschutz[...]

Feuer in Küche - 1 Person gerettet

Feuer in Küche - 1 Person gerettet
Eine Person aus verrauchter Wohnung gerettet – Rauchmelder alarmiert Helfer! Celle. Um 18:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Westercelle und Celle-Hauptwache sowie der Rettungsdienst zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in der Fischerstraße im Stadtteil Westercelle alarmiert. TLF (Florian Celle 10/21/82) der FF Westercelle an der Einsatzstelle Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage: Eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses war stark verqualmt. Eine Person befand sich noch in der Wohnung. Es brannte vermutlich in der Küche. Die noch in der[...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Bredenstraße Celle. Während in der Innenstadt die Läufer den 5-KM-Lauf absolvierten wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache um 11:59 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Bredenstraße Ecke Heese alarmiert. Einsatzstelle Bei Eintreffen der Feuerwehr ergab sich folgende Lage: Nach gegenwärtigen Erkenntnissen war ein PKW frontal in die Beifahrerseite eines anderen PKWs gefahren. Der seitlich getroffene PKW wurde mit der Fahrerseite gegen einen Laternenpfosten, Stromverteilerkasten und Zaun gedrückt. Der Fahrer des PKW war nicht im Fahrzeug[...]

Baum droht zu fallen

Baum droht zu fallen
Baum droht in der Petersburgstraße zu fallen! Am Samstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Sturmschaden in die Petersburgstraße im Stadtteil Klein Hehlen alarmiert. Hier hatte ein Baum vermutlich wetterbedingt seine Standfestigkeit verloren und drohte auf den Gehweg und die Straße zu fallen. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Celle wurde der Baum entfernt. Hierbei kam auch eine Drehleiter zum Einsatz. Während des Einsatzes war die Petersburgstraße im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache[...]

Sturmschäden

Sturmschäden
Windiger Vormittag! Celle. In den letzten Stunden weht eine kräftige Brise über der Residenzstadt. Bisher musste die Feuerwehr Celle zu zwei wetterbedingten Einsätzen ausrücken. Zunächst wurde die Ortsfeuerwehr Altenhagen (Freiwillige Feuerwehr Altenhagen) auf die L282 in Richtung Gockenholz alarmiert. Hier versperrte ein Baum die Fahrbahn. Kurze Zeit später rückte die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache in die Hoppenstedtstraße aus. Auch hier hatte ein Baum dem Wind nicht standgehalten und war auf ein Auto gefallen. Noch bis 18 Uhr gelten Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (www.dwd.de). Info vom[...]

Sturmschäden (3 Einsätze)

Sturmschäden (3 Einsätze)
Kräftige Sturmböe sorgt für Feuerwehreinsätze! Celle. Nach einer kräftigen Windböe ist die Feuerwehr Celle am Montagvormittag bei drei Einsätzen im Stadtgebiet gefordert gewesen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Celle-Hauptwache und Groß Hehlen. In der Telefunkenstraße haben sich bei einem Fachmarktzentrum Teile der Außenverkleidung gelöst. Hier sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle und entfernte absturzgefährdete Gegenstände. In der Hannoverschen Straße war ein Baum auf mehrere PKWs gefallen. Im Hustedter Weg wurde die Feuerwehr zu einem Baum auf der Fahrbahn alarmiert. Einsatz TelefunkenstraßeEinsatz Telefunkenstraße Wetterwarnungen des Deutschen[...]

Person in Wasser

Person in Wasser
Celle. Am 02. März um 9:57 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit der Tauchergruppe und der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache sowie der Rettungsdienst, die DLRG Celle und die Polizei zu einem Wasserrettungseinsatz im Bereich der Fritzenwiese alarmiert. Rüstwagen RW 2 und Fahrzeug der DLRG an der Einsatzstelle Nach ersten Angaben sollte sich eine ältere Person in der Aller befinden. Vor Ort konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass sich keine Person mehr im Wasser befindet, sondern im Uferbereich der Dammaschwiesen im Schilf. Sie wurde[...]

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand
Celle / Hambühren. Um 22:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, mit der Außenwache Neustadt-Heese und einer zusätzlichen Drehleiter aus dem Feuerwehrhaus im Herzog-Ernst-Ring, zur Löschhilfe nach Hambühren alarmiert. Hier war es zu einem Wohnungsbrand mit Menschengefährdung gekommen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Feuerwehr Hambühren unter: www.feuerwehr-hambuehren.de [...]

Brennt Maschine

Brennt Maschine
Rauchentwicklung aus Lagerhalle - Feuer in einer Maschine! Altencelle. Um 15:54 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle in der Braunschweiger Heerstraße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. In einer Lagerhalle brannten Metallspäne in einer Maschine. Eine Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Durch die Feuerwehr wurde die Maschine stromlos geschaltet und eine Brandbekämpfung unter Atemschutz durchgeführt. Hierzu wurde Sand in die Maschine eingefüllt und so das Feuer gelöscht. Zur Belüftung[...]

Gebäudebrand

Gebäudebrand
Gebäudebrand - Feuerwehr verhindert Brandausbreitung Celle. Am 17. Februar um 16:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit den Ortsfeuerwehren Scheuen, Hustedt, Groß Hehlen und der Außenwache Vorwerk der Ortsfeuerwehr Hauptwache zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in die Dr.-Lise-Meitner-Straße im Stadtteil Scheuen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage. Es brannte im Wintergarten eines Einfamilienhauses mit Garage. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Wohnhauses übergegriffen. Es drohte eine weitere Ausbreitung des Brandes über die Garage[...]

Kellerbrand

Kellerbrand
Kellerbrand – mehrere Personen und Tiere aus Mehrfamilienhaus gerettet Celle. Am 16. Februar um 22:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem Kellerbrand in den Immenweg im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Nach ersten Meldung sollten sich noch Personen im Gebäude befinden. Menschenleben war in Gefahr! Bei dem betroffenen Gebäude handelte sich um ein Mehrfamilienhaus. Da aufgrund der ersten Meldungen von einer größeren Anzahl an Verletzten auszugehen war, wurde für den Rettungsdienst MANV 7 ausgelöst. MANV steht für „Massenanfall an Verletzten“. Der Rettungsdienst[...]

Brennt Lagerhalle *Video*

Brennt Lagerhalle *Video*
Großfeuer in Hambühren - Rauchwolke auch über Celle! Eine große Rauchwolke war heute am Horizont von Celle zu sehen. In Hambühren brannte auf einem Recyclinghof eine Lagerhalle in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Hambühren war gemeinsam mit Feuerwehren der Nachbargemeinden im Einsatz. Aus Celle unterstützten die Außenwache Neustadt-Heese mit dem dort stationierten Fahrzeugen (2 x LF 16/12, DLK, TLF 3000), eine weitere Drehleiter aus dem Feuerwehrhaus Herzog-Ernst-Ring sowie ein Gerätewagen mit Sonderlöschmitteln den Einsatz. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Hambühren.[...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall eingeklemmte Person! Um 20:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen auf die B214 in Höhe Klein Ottenhaus alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen, mehrere Personen waren verletzt und wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Es waren keine Personen eingeklemmt, aber eine Person in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst erfolgte die technische Rettung der eingeschlossenen Person durch die Feuerwehr. Des Weiteren wurden durch die Einsatzkräfte der[...]

Feuer in Gebäude

Feuer in Gebäude
Celle. Um 16:35 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Celle-Hauptwache und Groß Hehlen zu einer starken Rauchentwicklung in die Harburger Heerstraße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannte in einem leerstehenden Gebäude. In demselben Gebäude war es bereits am zweiten Weihnachtstag 2017 zu einem Großfeuer gekommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es brannte Unrat. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Im Einsatz waren neun Fahrzeuge der Feuerwehr Celle, ein Rettungswagen und die Polizei Celle.[...]

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Verkehrsunfall eingeklemmte Person! Um 11:04 Uhr wurde die Außenwache Neustadt-Heese der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zur Löschhilfe auf die B214 zwischen Hambühren und Celle alarmiert. Hier war es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gekommen. Die Kräfte aus Celle unterstützten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hambühren. Hier geht es zum Einsatzberichte der Feuerwehr Hambühren: http://www.feuerwehr-hambuehren.de/?einsatz=verkehrsunfall-auf-b214-hambuehren-celle[...]

Gasgeruch

Gasgeruch
Gasaustritt in Altenhagen! Um 18:58 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Altenhagen und Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Keller in die Lachtehäuser Straße im Stadtteil Altenhagen alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Messungen, die mit speziellen Messgeräten im betroffenen Heizungskeller unter Atemschutz vorgenommen wurden, ergaben eine erhöhte Gaskonzentration. Gemeinsam mit dem örtlichen Energieversorger wurden weitere Maßnahmen ergriffen. So wurde der betroffene Keller durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altenhagen belüftet. Hierbei kam ein Drucklüfter zum Einsatz. Des Weiteren wurde die Gaszufuhr abgesperrt.[...]

Brennen zwei Fahrzeuge

Brennen zwei Fahrzeuge
Zwei Fahrzeuge brennen in der Jägerstraße! Celle. Am Donnerstag, den 17. Februar um 21:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten PKW-Brand in die Jägerstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte ein Kleinbus in voller Ausdehnung. Ein weiteres Fahrzeug brannte teilweise in Vollbrand. Die Brandbekämpfung wurde mit zwei C-Rohren unter Atemschutz durchgeführt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr Celle und die Polizei.  [...]

Baum auf Wohnhaus

Baum auf Wohnhaus
Celle. Um 17:56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache in den "Heidbrink" im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Hier war vermutlich wetterbedingt ein Baum auf das Dach eines Einfamilienhauses gefallen. Durch Einsatzkräfte wurde der Baum entfernt. Hierbei kam u.a. eine Drehleiter zum Einsatz.[...]

Feuer in einem Keller

Feuer in einem Keller
Celle. Am Freitag, den 11. Januar um 20:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Feuer im Keller“ in die Otto-Palm-Straße im Stadtteil Hehlentor alamiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Es brannte im Keller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses. Lage und Ausdehnung des Brandes waren zunächst unbekannt. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz in den Keller vor. Hierbei wurden zwei verschiedene Angriffswege genutzt. Durch einen Trupp konnte das Feuer[...]

Brennt Tannenbaum 1 Verletzte

Brennt Tannenbaum 1 Verletzte
Celle. Am Mittwoch, den 9. Januar um 18:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, zu einem Tannenbaumbrand in den Fichtenweg im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses hatte der Tannenbaum gebrannt. Die Bewohnerin des Hauses hatte das Feuer selbst gelöscht, sich dabei jedoch Verletzungen zugezogen, so dass sie vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden musste und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Durch die Feuerwehr mussten Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.[...]

Rauchentwicklung

Rauchentwicklung
Rauchentwicklung in einem Gewerbeunternehmen! Um 22:04 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Celle-Hauptwache und Groß Hehlen zu einer automatischen Feuermeldung in einem Gewerbeunternehmen im Bremer Weg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konkretisierte sich die Meldung. Durch Mitarbeiter wurde eine Rauchentwicklung in einer Halle gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die Ursache der Rauchentwicklung war jedoch unbekannt. Zur näheren Erkundung gingen zwei Trupps unter Atemschutz in das betroffene Gebäude vor. Die Erkundung ergab als Ursache kein Feuer, sondern einen technischen Defekt in einer[...]

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand
Altencelle. Am 2. Weihnachtstag um 15:48 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Straße "Zum Sportheim" im Stadtteil Altencelle alarmiert. Nach ersten Meldungen sollten sich noch mehrere Personen im Gebäude befinden, so dass für den Rettungsdienst MANV 7 ausgelöst wurde. Vor Ort konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Es hatte im Bereich des Kamins gebrannt. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Brandstelle kontrolliert.  [...]

Brennt Gartenlaube

Brennt Gartenlaube
Celle. Am Nachmittag des 1. Weihnachtstages um 18:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einer brennenden Gartenlaube in die Kleingartenkolonie in der Straße "Zum Kiebitzsee" im Stadtteil Heese alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannte eine Laube. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren gelöscht. Hierbei kamen mehrere Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.  [...]