Einsatzberichte

Gebäudebrand

Gebäudebrand
Gebäudebrand - Feuerwehr verhindert Brandausbreitung Celle. Am 17. Februar um 16:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit den Ortsfeuerwehren Scheuen, Hustedt, Groß Hehlen und der Außenwache Vorwerk der Ortsfeuerwehr Hauptwache zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in die Dr.-Lise-Meitner-Straße im Stadtteil Scheuen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage. Es brannte im Wintergarten eines Einfamilienhauses mit Garage. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Wohnhauses übergegriffen. Es drohte eine weitere Ausbreitung des Brandes über die Garage[...]

Kellerbrand

Kellerbrand
Kellerbrand – mehrere Personen und Tiere aus Mehrfamilienhaus gerettet Celle. Am 16. Februar um 22:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem Kellerbrand in den Immenweg im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Nach ersten Meldung sollten sich noch Personen im Gebäude befinden. Menschenleben war in Gefahr! Bei dem betroffenen Gebäude handelte sich um ein Mehrfamilienhaus. Da aufgrund der ersten Meldungen von einer größeren Anzahl an Verletzten auszugehen war, wurde für den Rettungsdienst MANV 7 ausgelöst. MANV steht für „Massenanfall an Verletzten“. Der Rettungsdienst[...]

Brennt Lagerhalle *Video*

Brennt Lagerhalle *Video*
Großfeuer in Hambühren - Rauchwolke auch über Celle! Eine große Rauchwolke war heute am Horizont von Celle zu sehen. In Hambühren brannte auf einem Recyclinghof eine Lagerhalle in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Hambühren war gemeinsam mit Feuerwehren der Nachbargemeinden im Einsatz. Aus Celle unterstützten die Außenwache Neustadt-Heese mit dem dort stationierten Fahrzeugen (2 x LF 16/12, DLK, TLF 3000), eine weitere Drehleiter aus dem Feuerwehrhaus Herzog-Ernst-Ring sowie ein Gerätewagen mit Sonderlöschmitteln den Einsatz. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Hambühren.[...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall eingeklemmte Person! Um 20:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen auf die B214 in Höhe Klein Ottenhaus alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen, mehrere Personen waren verletzt und wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Es waren keine Personen eingeklemmt, aber eine Person in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst erfolgte die technische Rettung der eingeschlossenen Person durch die Feuerwehr. Des Weiteren wurden durch die Einsatzkräfte der[...]

Feuer in Gebäude

Feuer in Gebäude
Celle. Um 16:35 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Celle-Hauptwache und Groß Hehlen zu einer starken Rauchentwicklung in die Harburger Heerstraße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannte in einem leerstehenden Gebäude. In demselben Gebäude war es bereits am zweiten Weihnachtstag 2017 zu einem Großfeuer gekommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es brannte Unrat. Zur Brandbekämpfung wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Im Einsatz waren neun Fahrzeuge der Feuerwehr Celle, ein Rettungswagen und die Polizei Celle.[...]

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Verkehrsunfall eingeklemmte Person! Um 11:04 Uhr wurde die Außenwache Neustadt-Heese der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zur Löschhilfe auf die B214 zwischen Hambühren und Celle alarmiert. Hier war es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gekommen. Die Kräfte aus Celle unterstützten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hambühren. Hier geht es zum Einsatzberichte der Feuerwehr Hambühren: http://www.feuerwehr-hambuehren.de/?einsatz=verkehrsunfall-auf-b214-hambuehren-celle[...]

Gasgeruch

Gasgeruch
Gasaustritt in Altenhagen! Um 18:58 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Altenhagen und Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Keller in die Lachtehäuser Straße im Stadtteil Altenhagen alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Messungen, die mit speziellen Messgeräten im betroffenen Heizungskeller unter Atemschutz vorgenommen wurden, ergaben eine erhöhte Gaskonzentration. Gemeinsam mit dem örtlichen Energieversorger wurden weitere Maßnahmen ergriffen. So wurde der betroffene Keller durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altenhagen belüftet. Hierbei kam ein Drucklüfter zum Einsatz. Des Weiteren wurde die Gaszufuhr abgesperrt.[...]

Brennen zwei Fahrzeuge

Brennen zwei Fahrzeuge
Zwei Fahrzeuge brennen in der Jägerstraße! Celle. Am Donnerstag, den 17. Februar um 21:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten PKW-Brand in die Jägerstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte ein Kleinbus in voller Ausdehnung. Ein weiteres Fahrzeug brannte teilweise in Vollbrand. Die Brandbekämpfung wurde mit zwei C-Rohren unter Atemschutz durchgeführt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr Celle und die Polizei.  [...]

Baum auf Wohnhaus

Baum auf Wohnhaus
Celle. Um 17:56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache in den "Heidbrink" im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Hier war vermutlich wetterbedingt ein Baum auf das Dach eines Einfamilienhauses gefallen. Durch Einsatzkräfte wurde der Baum entfernt. Hierbei kam u.a. eine Drehleiter zum Einsatz.[...]

Feuer in einem Keller

Feuer in einem Keller
Celle. Am Freitag, den 11. Januar um 20:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Feuer im Keller“ in die Otto-Palm-Straße im Stadtteil Hehlentor alamiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Es brannte im Keller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses. Lage und Ausdehnung des Brandes waren zunächst unbekannt. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz in den Keller vor. Hierbei wurden zwei verschiedene Angriffswege genutzt. Durch einen Trupp konnte das Feuer[...]

Brennt Tannenbaum 1 Verletzte

Brennt Tannenbaum 1 Verletzte
Celle. Am Mittwoch, den 9. Januar um 18:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, zu einem Tannenbaumbrand in den Fichtenweg im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses hatte der Tannenbaum gebrannt. Die Bewohnerin des Hauses hatte das Feuer selbst gelöscht, sich dabei jedoch Verletzungen zugezogen, so dass sie vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden musste und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Durch die Feuerwehr mussten Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.[...]

Rauchentwicklung

Rauchentwicklung
Rauchentwicklung in einem Gewerbeunternehmen! Um 22:04 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Celle-Hauptwache und Groß Hehlen zu einer automatischen Feuermeldung in einem Gewerbeunternehmen im Bremer Weg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konkretisierte sich die Meldung. Durch Mitarbeiter wurde eine Rauchentwicklung in einer Halle gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die Ursache der Rauchentwicklung war jedoch unbekannt. Zur näheren Erkundung gingen zwei Trupps unter Atemschutz in das betroffene Gebäude vor. Die Erkundung ergab als Ursache kein Feuer, sondern einen technischen Defekt in einer[...]

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand
Altencelle. Am 2. Weihnachtstag um 15:48 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Straße "Zum Sportheim" im Stadtteil Altencelle alarmiert. Nach ersten Meldungen sollten sich noch mehrere Personen im Gebäude befinden, so dass für den Rettungsdienst MANV 7 ausgelöst wurde. Vor Ort konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Es hatte im Bereich des Kamins gebrannt. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Brandstelle kontrolliert.  [...]

Brennt Gartenlaube

Brennt Gartenlaube
Celle. Am Nachmittag des 1. Weihnachtstages um 18:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einer brennenden Gartenlaube in die Kleingartenkolonie in der Straße "Zum Kiebitzsee" im Stadtteil Heese alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es brannte eine Laube. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren gelöscht. Hierbei kamen mehrere Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.  [...]

Anforderung Drehleiter - Gebäudebrand

Anforderung Drehleiter - Gebäudebrand
Langlingen. Am Freitag, den 14. Dezember um 15:36 Uhr wurde der Löschzug Langlingen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Hohnebostel, Langlingen und Nienhof zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Langlinger Hauptstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, konnte diese Meldung bestätigt werden. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurde u.a. eine Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache angefordert. Zum ausführlichen Einsatzbericht geht es hier: [Bericht auf KFV-Celle.de] Bild: Gemeindefeuerwehr Flotwedel  [...]

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Hambühren. Am 13. Dezember 2018 um 16:34 Uhr wurden die Feuerwehren Hambühren, Oldau und Celle zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Hambühren und Ovelgönne auf der B214 alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen.Zum ausführlichen Einsatzbericht geht es hier: [Ausbericht auf der Homepage der Freiw. Feuerwehr Hambühren] Bild: Symbolbild  [...]

Gem. Schornsteinbrand

Gem. Schornsteinbrand
Celle. Um 16:44 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Schornsteinbrand in die Fritzenwiese alarmiert. Vom Korb einer Drehleiter aus wurde der betroffene Schornstein kontrolliert. Hierbei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Kontrolle verlief negativ. Durch einen Schornsteinfeger wurde ein Zug des Schornsteins gefegt. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. Mit uns im Einsatz der Rettungsdienst und die Polizei.[...]

Gem. Wohnungsbrand

Gem. Wohnungsbrand
Gemeldeter Wohnungsbrand in der Altstadt! Um 4:05 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die historische Altstadt von Celle alarmiert. Aus einer Wohnung in der Schuhstraße drang Rauch. Es war nicht bekannt, ob sich noch Personen in der betroffenen Wohnung befinden. Vor Ort konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden, denn auch bei diesem  Einsatz war angebranntes Essen die Ursache. Eine Person wurde durch die Celler Feuerwehr aus der Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Mit uns im Einsatz[...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Celle. Am 29. November um 19:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Hannoverschen Heerstraße alarmiert. Im Bereich einer Kreuzung war ein Pkw seitlich in die Fahrerseite eines weiteren Fahrzeuges gefahren. Die Fahrer der Fahrzeuge waren nicht eingeklemmt und wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Aufgrund des Zusammenstoßens konnte jedoch der Fahrer des zweiten Fahrzeuges sein Auto nicht selbstständig verlassen, so dass der Pkw, der seitlich in das zweite Fahrzeug gefahren[...]

Einsatzübung

Einsatzübung
Verpuffung in einer Werkstatt - Einsatzübung in Westercelle! Celle. Am Abend führten die Ortsfeuerwehren Westercelle und Scheuen eine Einsatzübung im Maschweg im Stadtteil Westercelle durch. Angenommen wurde eine Verpuffung in einer Werkstatt. Mehrere Personen wurden in den stark verrauchten Räumen vermisst. Vor dem Gebäude hatte ein Autofahrer aufgrund der Verpuffung sein Lenkrad verrissen und war gegen eine Wand gefahren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte erkundete der erste Gruppenführer der Feuerwehr Westercelle sofort die Lage. Zwei Personen die sich verletzt vor dem Gebäude befanden wurden[...]

Verkehrsunfall - PKW in Vollbrand

Verkehrsunfall - PKW in Vollbrand
Verkehrsunfall – PKW brennt in Vollbrand Fahrzeug fährt in Vorwerk in Halle Celle. Am 19. November um 3:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Fahrzeugbrand in Halle“ in den Tannholzweg im Stadtteil Vorwerk alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage: Ein Pkw war frontal in eine an der Straße liegende Halle gefahren. Hierbei wurde die Außenwand des Gebäudes im Bereich der Unfallstelle durchbrochen. Der Pkw steckte mit der Motorhaube in der Wand. Das Fahrzeug brannte[...]

Brennt Heizung

Brennt Heizung
Celle. Am Sonntag, den 18. November um 19:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Brennt Öl im Heizungskeller“ in den Amselstieg im Stadtteil Heese alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage: In einem Einfamilienhaus brannte die Heizungsanlage. Das Feuer war auf den Heizungsraum im Keller des Hauses beschränkt. Löschversuche von Anwohnern waren ohne Erfolg geblieben. Personen befanden sich nicht mehr in Gefahr. Durch die Feuerwehr Celle wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Über einen Kellereingang[...]

Großübung Amoklage *Video*

Großübung Amoklage *Video*
Großübung in der Julius-von-der-Wall-Straße - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst üben den Ernstfall! Celle. Am Mittwochnachmittag führte die Polizei gemeinsam mit der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und dem THW eine Großübung im ehemaligen Sankt-Josef-Stift in der Julius-von-der-Wall-Straße durch.  Dieser Bericht beschreibt den Übungsverlauf aus Sicht der Feuerwehr. Um 17:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ in die Julius-von-der-Wall-Straße alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung trifft der Brandmeister vom Dienst (BvD) an der Einsatzstelle ein. Es fallen Schüsse![...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Celle. Am Dienstagnachmittag um 14:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die K 74 zwischen Altencelle und Lachtehausen alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Zwei Fahrzeuge waren nach ersten Erkenntnissen im Bereich des Ortseinganges Lachtehausen frontal zusammengestoßen. Die Insassen waren nicht eingeklemmt und wurden durch Ersthelfer betreut. Die rettungsdienstliche Versorgung wurde durch den Rettungsdienst des Landkreises Celle übernommen. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und Sicherungsmaßnahmen[...]

Einsatzübung

Einsatzübung
Am Montagabend führten die Freiwilligen Feuerwehren Hustedt und Eversen (Stadt Bergen) eine gemeinsame Einsatzübung in Hustedt durch. Als Übungslage wurde angenommen, dass bei Verladearbeiten mehrere Baumstämme auf einen PKW gerutscht sind. Zwei Personen waren in dem Fahrzeug eingeklemmt. Eine weitere Person war unter einem Baumstamm, außerhalb des Fahrzeuges, eingeklemmt. Die technische Rettung wurde gemeinsam durchgeführt. Hierbei kamen auch hydraulische Rettungsgeräte zum Einsatz. Ausgearbeitet wurde die Übung durch die Ortsfeuerwehr Hustedt.    [...]

Feuer in Küche

Feuer in Küche
Celle. Am Samstag, den 03. November um 16:17 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Himmelsberg im Stadtteil Vorwerk alarmiert. Vor Ort hatten Gegenstände auf dem Herd gebrannt. Durch die Einsatzkräfte wurde die Brandstelle kontrolliert. Ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich. Mit uns im Einsatz die Polizei und der Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Celle Rettungsdienst.[...]

Einsatzübung

Einsatzübung
Celle / Altenhagen.  Am Freitagnachmittag um 17:10 Uhr führten die Ortsfeuerwehren Altenhagen, Bostel und Garßen, unter der Federführung der Freiwilligen Feuerwehr Altenhagen, eine gemeinsame Einsatzübung durch. Angenommen wurde ein Feuer in einem Wohngebäude. Mehrere Personen sollten sich noch im Gebäude befinden. Der Schwerpunkt der Übung lag im Bereich der Menschenrettung. Hierzu konnte ein leerstehendes Wohnhaus genutzt werden, in dem u.a. auch Türen und Fenster gewaltsam geöffnet werden konnten. Die Menschenrettung wurde mit zwei Steckleitern aus dem Obergeschoss durchgeführt. Im Innenangriff kamen[...]

Wohnungsbrand - 3 Personen gerettet

Wohnungsbrand - 3 Personen gerettet
Großeinsatz der Celler Feuerwehr in der Bahnhofstraße – Drei Personen bei Feuer gerettet! Celle. Am Donnerstag, den 01. November um 16:41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand mit Menschengefährdung in die Bahnhofstraße alarmiert. Lage bei Eintreffen Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das 2. Obergeschoss sowie das Dachgeschoss einer Stadtvilla aus dem 19. Jahrhundert (Bauzeit geschätzt) stark verqualmt. Das Gebäude wurde als Mehrfamilienhaus genutzt. Ausdehnung und Lage des Brandes waren zunächst unklar.[...]

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Celle. Am Montag, den 29. Oktober um 12:47 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Kreisstraße 76, Garßen in Richtung Gockenholz alarmiert Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Unfallstelle ergab sich folgende Lage. Ein PKW war von der Straße abgekommen und auf der Fahrerseite liegend zwischen Bäumen zum Stehen gekommen. Eine Person befand sich noch im Fahrzeug und konnte dies aufgrund der Lage des Fahrzeuges nicht selbstständig verlassen. Sie war[...]

PKW in Aller

PKW in Aller
Celle. Am Sonntag, den 28. Oktober um 8:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache und der Tauchergruppe sowie der Rettungsdienst, die DLRG Celle, das DRK Celle und die Polizei Celle zu einem PKW in der Aller, zwischen dem Klärwerk Celle und der Fuhsemündung, alarmiert. Es war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt, ob sich noch Personen in dem Fahrzeug befinden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bestätigte sich die Einsatzmeldung. Kurz vor der Einmündung der Fuhse in[...]