Einsatzberichte

Küchenbrand

Küchenbrand
Küchenbrand in einem Restaurant in der Celler Altstadt Celle. Am 18. August um 14:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem gemeldeten Küchenbrand in die Neue Straße im Herzen der Celler Altstadt alarmiert. Bei dem Einsatzobjekt handelte es sich um ein Restaurant in einem Fachwerkhaus. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung keine genauen Erkenntnisse vorlagen und von einem gut besuchten Restaurant auszugehen war, wurden auch mehrere Rettungsmittel des Rettungsdienstes des Landkreises Celle alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle ergab sich[...]

Feuer in Wohnung

Feuer in Wohnung
Celle. Am 17. August um 16:38 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Straße Holzhäusen im Stadtteil Wietzenbruch alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass Gegenstände in der Wohnung gebrannt hatten. Durch die Einsatzkräfte wurde die betroffene Wohnung belüftet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich.[...]

Brennen Strohballen

Brennen Strohballen
Celle. Am Montag, den 13. August um 23:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Garßen zu einem Strohballenbrand auf der K29 Garßen in Richtung Alvern alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten mehrere Strohballen in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung mussten die Strohballen u.a. auseinander gezogen werden um Glutnester abzulöschen.[...]

Anforderung Drehleiter - Sturmschaden

Anforderung Drehleiter - Sturmschaden
Celle. Am frühen Abend zog über den Landkreis Celle, wie über weite Teile Norddeutschlands eine Gewitterfront mit Starkregen und Sturm! Die Stadt Celle ist von wetterbedingten Einsätzen größtenteils verschont geblieben. Nur die Ortsfeuerwehren Garßen und Altenhagen rückten zu einigen Sturmeinsätzen aus. Außerdem unterstütze eine Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache die Feuerwehr der Samtgemeinde Flotwedel bei einem Einsatz. Die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Celle waren bei einer Vielzahl von Einsätzen gefordert. Mehr Informationen findet ihr unter Kreisfeuerwehrverband Celle e.V. www.kfv-celle.de[...]

Mehrere Sturmschäden

Mehrere Sturmschäden
Celle. Am frühen Abend zog über den Landkreis Celle, wie über weite Teile Norddeutschlands eine Gewitterfront mit Starkregen und Sturm! Die Stadt Celle ist von wetterbedingten Einsätzen größtenteils verschont geblieben. Nur die Ortsfeuerwehren Garßen und Altenhagen rückten zu einigen Sturmeinsätzen aus. Außerdem unterstütze eine Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache die Feuerwehr der Samtgemeinde Flotwedel bei einem Einsatz. Die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Celle waren bei einer Vielzahl von Einsätzen gefordert. Mehr Informationen findet ihr unter Kreisfeuerwehrverband Celle e.V. www.kfv-celle.de[...]

Ast droht zu fallen

Ast droht zu fallen
Gleich drei Mal rückte die Ortsfeuerwehr Westercelle in den letzten 24 Stunden zu Einsätzen aus. Nachdem am Samstag ein kleiner Flächenbrand an der B3 abgelöscht wurde, war in der Nacht zu Sonntag ein Baumstamm gebrochen und auf die Dasselsbrucher Straße gefallen und musste entfernt werden. Am Sonntag Mittag rückten die Einsatzkräfte dann erneut in die Dasselsbrucher Straße aus. Ein Ast drohte auf die Straße zu fallen. Mit Hilfe einer Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache wurde die Gefahrenstelle beseitigt. Ebenfalls am Samstag[...]

Storchenrettung

Storchenrettung
Celle. Am 02. August um 11:03 Uhr wurde der Brandmeister vom Dienst (BvD) der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einer Tierrettung in den Bereich der Theo-Wilkens-Straße alarmiert. Nach ersten Meldungen war ein Storch abgestürzt und konnte nicht mehr fliegen. Vor Ort fand der BvD einen Jungstorch auf. Dieser stand auf seinen Beinen, konnte aber an Ort und Stelle nicht mehr starten. Nach Rücksprache mit den Weißstorchbeauftragten wurde das Tier auf die Dammaschwiesen getragen. Hierbei wurde die Feuerwehr von anwesenden Handwerkern tatkräftig[...]

Mehrere Brände in der Innenstadt

Mehrere Brände in der Innenstadt
Sieben Brandstellen in der Innenstadt, mehrere Mülleimer brennen im Schlosspark; 2 Brände greifen auf Gebäudefassade über! Einsatzreiche Nacht für die Celler Feuerwehr! Celle. „Brennt Müll auf Straße“, lautete um 01:07 Uhr die erste Einsatzmeldung für die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache in der Nacht von Montag auf Dienstag. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung teilte die Feuerwehreinsatzleitstelle dem Brandmeister vom Dienst (Einsatzleiter) mit, dass weitere Meldungen von Bränden in der Altstadt eingingen. Aufgrund der Lage ließ der Brandmeister vom Dienst weitere Einsatzkräfte der[...]

CO-Austritt

CO-Austritt
CO-Austritt in Wohnhaus! Am 23. Juli um 16:39 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem ausgelösten CO-Melder in einem Einfamilienhaus in der Denickestraße alarmiert. Vor Ort ging ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte mit einem Messgerät eine erhöhte CO-Konzentration feststellen. Durch die Feuerwehr wurde der Gashaupthahn abgesperrt und die Heizung abgeschaltet sowie das Gebäude belüftet. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Celle der Rettungsdienst und die Polizei.[...]

Böschungsbrand

Böschungsbrand
Celle. Am 20. Juli um 18:22 Uhr wurde die Außenwache Neustadt-Heese der FF Celle-Hauptwache zu einem Böschungsbrand im Bereich Krähenberg Ecke Wilhelm-Heinichen-Ring alarmiert. Es brannten ca. 300 m^2 Böschung. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr und zwei D-Rohren gelöscht. Mit einem Kleinlöschgerät waren die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hauptwache bereits kurz nach 17 Uhr im Einsatz. In der Westcellertorstraße hatte Laub in einem Gully gebrannt.[...]

Person eingeklemmt

Person eingeklemmt
Celle. Am 16. Juli um 15:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einer Personenrettung alarmiert. Eine adipöse und in ihren Bewegungen stark eingeschränkte Person war beim Aussteigen aus einem PKW abgerutscht und in Folge unglücklich zwischen Beifahrersitz und Armaturenbrett sowie im Bereich der Füße unter der Beifahrertür eingeklemmt. In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde die Person aus ihrer Lage befreit. Hierzu wurde sie auf dem Rücken liegend nach hinten gezogen und im Bereich des Kofferraums auf einem Spineboard[...]

Küchenbrand in voller Ausdehnung

Küchenbrand in voller Ausdehnung
Celle. Am 10. Juli um 16:07 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Hustedt, Scheuen und Groß Hehlen zu einem gemeldeten Küchenbrand in den Rebberlaher Weg im Stadtteil Hustedt alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Die Küche eines Einfamilienhauses stand in Vollbrand. Flammen schlugen aus dem Raum im Erdgeschoss. Aufgrund des Flammenüberschlages hatte sich das Feuer bereits auf den Dachüberstand ausgebreitet. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Hierzu wurden[...]

Brennt PKW-Anhänger

Brennt PKW-Anhänger
Celle. Am 09. Juli um 11:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem brennenden PKW-Anhänger in der Dörnbergstraße alarmiert. Vor Ort brannte ein PKW-Anhänger, auf dem ein Gerät zur Unkrautvernichtung installiert war. Hierzu befand sich auf dem Anhänger u.a. ein Kraftstofftank und ein Verbrennungsmotor. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Bereich des Motors. Aufgrund der abschüssigen Fahrbahn hatte sich brennender Kraftstoff am Fahrbahnrand talwärts ausgebreitet. Durch die Feuerwehr wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Außerdem wurden die bergab liegenden[...]

Böschungsbrand

Böschungsbrand
Am 06. Juni um 18:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Altencelle zu einer Rauchentwicklung im Bereich "Klein Ottenhaus" alarmiert. Es brannten ca. 100 qm Unterholz. Zur Brandbekämpfung wurden zwei D-Rohre und ein C-Rohr eingesetzt.[...]

Waldbrand 2.500 m² *Video*

Waldbrand 2.500 m² *Video*
Drei Vegetationsbrände am Montag 2.500 m² Unterholz brennen bei Lachtehausen Celle. Am 02. Juli musste die Freiwillige Feuerwehr Celle bisher zu drei Waldbrandeinsätzen ausrücken. Das größte Feuer gab es zwischen Lachtehausen und Gockenholz. Hier brannten ca. 2.500 m² Unterholz. Die Freiwillige Feuerwehr Altenhagen wurde um 14:28 Uhr zu einem gemeldeten Waldbrand im Bereich der Landesstraße 282 alarmiert. Aufgrund der Ausdehnung des Brandes beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden sofort weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Neben der Ortsfeuerwehr Altenhagen waren die Ortsfeuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache im[...]

Kellerbrand

Kellerbrand
Feuer in der Altstadt! Celle. Am 30. Juni um 13:31 wurde die Celler Hauptwache zu einem gemeldeten Kellerbrand auf den "Großen Plan" alarmiert. Es war nicht bekannt, ob Personen in Gefahr sind. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Es hatte in einem Kellerschacht gebrannt. Der Rauch war in den Keller gezogen. Die Räumlichkeiten wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem Drucklüfter entraucht. Mit uns im Einsatz der Rettungsdienst und die Polizei.[...]

Waldbrand 1000 m²

Waldbrand 1000 m²
Waldbrand aus der Luft gemeldet – Feuerwehren aus Celle und Höfer bei WM-Spiel im Einsatz CELLE / OHE. Das dritte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland verpassten heute die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren der Stadt Celle Bostel und Garßen sowie der Brandmeister vom Dienst. Um 15:40 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren zu einem Waldbrand im Bereich Garßen alarmiert. Der genaue Einsatzort war nicht bekannt, da das Feuer durch ein Sportflugzeug gemeldet wurde. Die Suche des Brandortes gestaltete sich zunächst schwierig, konnte[...]

CO-Warngerät ausgelöst

CO-Warngerät ausgelöst
Celle. Am 26. Juni um 14:23 wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Einsatz in der Münzstraße alarmiert. Im Rahmen eines Einsatzes des Rettungsdienstes, hatte das von Rettungswagenbesatzung mitgeführte Kohlenstoffmonoxid-Warngerät ausgelöst. Es war somit von einer erhöhten Konzentration des Gases auszugehen. Durch die Celler Feuerwehr wurden daher in dem betroffenen Mehrfamilienhaus Messungen unter Atemschutz durchgeführt. Diese verliefen negativ. Weitere Maßnahmen wurden durch den örtlichen Energieversorger getroffen. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war daher nicht erforderlich.  [...]

Boot droht zu sinken

Boot droht zu sinken
Cekle. Am 20. Juni um 11:18 Uhr wurde die Celler Feuerwehr zu einem nicht alltäglichen Einsatz auf die Aller alarmiert. Ein Motorboot war voll Wasser gelaufen und drohte zu sinken. Das havarierte Boot wurde durch die Einsatzkräfte gesichert. Das Wasser mit einer Tauchpumpe gelenzt. Im Anschluss wurde das Boot auf einen privaten Anhänger aus der Aller geholt. Im Einsatz waren die Tauchergruppe der Feuerwehr Celle, die DLRG OG Celle e.V. sowie die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.[...]

Brennt Gartenhaus

Brennt Gartenhaus
Feuer im Krähenberg! "Brennt Gartenhaus" lautete um 14:36 Uhr die Einsatzmeldung für die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache. Beim Eintreffen im Krähenberg brannten zwei benachbarte Schuppen in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren unter Atemschutz gelöscht. Mit uns im Einsatz: Der Rettungsdienst und die Polizei.[...]

Fuchsrettung

Fuchsrettung
CELLE. Nachdem die Celler Feuerwehr heute bereits bei einer Storchenrettung im Einsatz war, rückten die ehrenamtlichen Helfer um 17:12 Uhr zu einer Fuchsrettung auf das ehemalige britische Kasernengelände in der Hohen Wende aus. In einem Regenwasserrückhaltebecken war ein junger Fuchs gefangen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Tier noch kurz durch das Becken gelaufen, bevor es in einem größeren unterirdischen Kanal verschwand. Durch die Einsatzkräfte wurde vergebens auf die Rückkehr des Tieres gewartet. Auch die Suche über die Schachtdeckel war vergebens,[...]

Storchenrettung

Storchenrettung
CELLE / Bockelskamp. Regelmäßig unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Celle den Weißstorchbeauftragten mit einer Drehleiter, um Jungtiere in ihren Nestern zu kontrollieren und zu beringen. Heute forderte der Weißstorchbeauftrage die Celler Feuerwehr zu einem Notfall an. Aus nicht bekannten Gründen war in einem Nest das Weibchen ausgefallen, das Männchen war nicht in der Lage die Jungtiere alleine großzuziehen. Vor wenigen Tagen wurde eines der beiden Jungtiere bereits abgeworfen, konnte aber durch Helfer gerettet werden. Um auch das Leben des zweiten Jungtieres[...]

Gefahrguteinsatz

Gefahrguteinsatz
Celle. Um 09:13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle mit dem Chemie- und Strahlenschutzzug und der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Gefahrguteinsatz in das Oberlandesgericht Celle alarmiert. Für den Rettungsdienst des Landkreises Celle wurde vorsorglich MANV 7 ausgelöst, da mit einer größeren Anzahl von Verletzten zu rechnen war. Im Oberlandesgericht war ein unbekannter Stoff aus einem Briefumschlag ausgetreten. Vier Personen waren direkt betroffen. Durch das Oberlandesgericht wurde der entsprechende Gebäudeteil evakuiert. Die Celler Feuerwehr sicherte den Stoff. Die betroffenen Personen wurden vor[...]

Wasserschaden

Wasserschaden
Celle. Um 12.59 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem vollgelaufenen Aufzugsschacht nach Starkregen am Vormittag alarmiert. Vor Ort stand ein Keller nebst Aufzugschacht unter Wasser. Durch die Einsatzkräfte wurden binnen einer Stunde ca. 24.000 Liter aus dem Keller abgepumpt.  [...]

Feuer in Gebäude

Feuer in Gebäude
Rauchentwicklung aus Dachstuhl – Feuer in Einfamilienhaus CELLE. Am 30. April um 1:40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Westercelle und Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Stromausfall und Brandgeruch“ in die Straße Sandfeld im Stadtteil Westercelle alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die erste Meldung. Zusätzlich drang Rauch aus dem Dach eines Einfamilienhauses. Ein offenes Feuer war nicht zu erkennen, daher wurde parallel eine Erkundung im Gebäude sowie im Außenbereich über eine Drehleiter durchgeführt. Die Erkundung im Gebäude ergab im[...]

Personenrettung von Dach

Personenrettung von Dach
CELLE. Am 28. Mai gegen 13:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache einer Personenrettung in den Weinberg im Stadtteil Hehlentor alarmiert. Nach ersten Meldungen sollten eine Person nicht mehr selbstständig ein Dach verlassen können. Bei Eintreffen der Feuerwehr ergab sich folgende Lage: Eine ältere Person befand sich bei Außentemperaturen von über 30° Grad und direkter Sonneneinstrahlung auf dem Dach eines Schuppens. Der Kreislauf des Mannes war bereits zusammengebrochen, so dass durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr sofort die Erstversorgung eingeleitet wurde.[...]

Tierrettung

Tierrettung
Celle. Am 28. Mai um 12:58 Uhr rückten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hauptwache bereits zu einer Tierrettung in den Waldweg aus. Hier war ein Reh in einem abgezäunten Bereich eines Regenrückhaltebeckens gefangen. Durch die Einsatzkräfte konnte das verletzte Tier eingefangen und dem Tierschutz übergeben werden.[...]

Laubenbrand *Video*

Laubenbrand *Video*
CELLE. Am 28. Mai um 04:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Laubenbrand in die Kleingartenkolonie „Friedrichslust“ an der Straße „Zum Kiebitzsee“ im Stadtteil Heese alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle schlugen Flammen mehrere Meter hoch in den Himmel. Die Rauchwolke war bereits aus weiter Entfernung deutlich sichtbar. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Aufgrund der Lage und der schlechten Löschwasserversorgung innerhalb der Kleingartenkolonie wurde durch den Brandmeister vom Dienst (Einsatzleiter) eine Alarmstufenerhöhung veranlasst. Die Brandbekämpfung[...]

Tierrettung

Tierrettung
Tierischer Einsatz am Vormittag!   Kurz nach 11 Uhr wurde die Celler Hauptwache heute zu einer Tierrettung im Bereich des "Alten Kanals" alarmiert. Ca. 1000 Meter von der dortigen Brücke entfernt steckte ein Rehkitz im Kanal fest. Nach einer kurzen Lagebesprechung machten sich die Einsatzkräfte auf den Fußweg. Durch den Brandmeister vom Dienst wurde aufgrund der langen Wegstrecke zur Erkundung auch ein "Sondereinsatzmittel Fahrrad" angefordert. Kurz vor Erreichen des Einsatzortes kam die Meldung, dass das Rehkitz den Kanal verlassen hatte und im[...]

Gasaustritt

Gasaustritt
Gasleitung in Westercelle beschädigt! Celle. Am 26. Mai um 15:44 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Westercelle und Celle-Hauptwache zu einer beschädigten Gasleitung in der Straße "An der Koppel" im Stadtteil Westercelle alarmiert. Vor Ort ergab sich folgende Lage: Bei Erdarbeiten auf einem Privatgrundstück wurde mit einem Bagger eine Gasleitung beschädigt, so dass Gas austrat. Durch die Einsatzkräfte wurde der Gefahrenbereich abgesperrt, zwei C-Rohre zur Absicherung vorgenommen sowie der Nahbereich mit speziellen Messgeräten überwacht. Nach Eintreffen des örtlichen Energieversorgers wurde die Gasleitung durch[...]